MEDIA

PRESSE ARCHIV

ALLE MELDUNGEN

AKTUELLER MONAT

Meldungen nach Datum sortieren
Wien, 05. Dezember 2016

JAMESON GEWÄHRT EINBLICKE INS WHISKEY HANDWERK
The Whiskey Makers Series & das perfekte Foodpairing

Blender’s Dog, Cooper’s Croze, und Distiller’s Safe sind die Ergebnisse der neuen, exklusiven Jameson-Reihe „The Whiskey Makers Series“. Ende November wurde die neue Whiskey- Serie im exklusiven Rahmen in Wien vorgestellt. Special Guest des Abends war der eigens dafür aus Irland angereiste Jameson-Fassbinder Gerard „Ger“ Buckley, der sich für Cooper’s Croze verantwortlich zeichnet. Er weihte die Gäste mit einer spektakulären Fass-Show in das Geheimnis der Original Jameson-Fässer ein. Ger Buckley, Fassbinder in fünfter Generation, ist stolz auf seine Qualität: „Nach mehr als 200 Jahren Familientradition als Fassbinder bei Jameson, ist das die größte Ehre, die man sich vorstellen kann. Meine Vorfahren, die dieses Handwerk vor mir ausgeführt haben, wären bestimmt stolz.“. Ort der Enthüllung war ganz Jameson-like der Barber-Shop „Franz und Gloria“. Für das passende Food-Pairing in diesem exklusiven Rahmen sorgte Ludwig Linser, Küchenchef von Ludwig & Adele.

Die exklusive Serie zeichnet das ehrwürdige Whiskey-Handwerk aus und gibt Einblicke in die Jameson-Tradition. Die drei Qualitäten sind dem Blender Billy Leighton, Fassbinder Ger Buckley, sowie Destiller Brian Nation gewidmet – allesamt wichtige Persönlichkeiten im Jameson Whiskey-Herstellungsprozess. Der Name der Qualitäten ergibt sich einerseits aus der Position des Handwerkers, andererseits aus den jeweils benötigten Werkzeugen. So ist das „Safe“ notwendig um den Charakter des Whiskeys zu perfektionieren, das „Croze“ sorgt für die Furche am Kopf des Fasses und mit dem „Dog“ kann der Blender Whiskey-Proben direkt aus dem Fass entnehmen.

Aal, Lamm und Blauschimmelkäse ergänzen das Whiskey-Erlebnis perfekt

Foodpairing wird gerade in Kombination mit Whiskey immer wichtiger. So kredenzte der Küchenchef Aal auf Dattel-Mandelcreme zu Cooper’s Croze, das Lamm mit Belugalinsen und Mangold wurde von der Qualität Blender’s Dog begleitet. Den Abschluss machte Distiller’s Safe in Harmonie mit irischem Blauschimmelkäse. Johanna Grabner, Ludwig & Adele, zum gewählten Menü: „Die vielen Aromen vom Whiskey sollen sich im Essen wiederfinden. Wir haben das Essen in zweierlei Hinsicht gepaart: mit dem Whiskey selbst und das Gericht untereinander. So konnten wir eine spannende Komposition schaffen, die Nase und Zunge zugleich anspricht.“
„Mit The Whiskeys Makers Series ist es Jameson gelungen, das Handwerk der Whiskey-Herstellung den Genießern näher zu bringen und jeder Qualität eine eigene, persönliche Note zu verleihen,“
freut sich Jameson Brand Manager, Stéphanie Madács, über den gelungenen Launch der Serie.

The Jameson Whiskey Makers Series ist ab sofort bei Ammersin, Del Fabro, Weishaus & Reisenhofer erhältlich und eignet sich als perfektes Weihnachtsgeschenk für alle Whiskey-Liebhaber.

Die Qualitäten und ihre Aromen:

Distiller’s Safe: feine Zuckernoten, Grapefruit, grüner Pfeffer und Hauch Marzipan; Zimt, Lakritze, Mandarine und Mandel; pikantes Finish
Blender’s Dog: leichte, fruchtige Note, Walnuss, Vanille; süßer Butterscotch, Fruchtnote und zarte Tanninen; Fruchtaroma
Cooper’s Croze: holzig, floral, reife Früchte; süßes Vanille, reiches Fruchtaroma, Haselnuss; Vanille und Eichenholzkohle

 

Presseansprechpartner:

massgeschneidert
Petra Leitner
Endresstraße 112/1/12
1230 Wien
E-Mail: leitner@massgeschneidert.at
Telefon: +43 676 9253485

PDF-Download

Diese Pressemitteilung als PDF downloaden