MEDIA

PRESSE ARCHIV

ALLE MELDUNGEN

AKTUELLER MONAT

Meldungen nach Datum sortieren

Fünf Schritte zum Tequila-Kenner
Olmeca präsentiert Insights rund um die blaue Agave

Soeben wurde Olmeca Tequila bei der SFWSC 2016 (San Francisco World Spirits Competition) für den Olmeca Altos Reposado zweimal mit Gold sowie für die Qualität Altos Plata mit Silber ausgezeichnet. Definitiv ein Anlass, einen Blick hinter die Kulissen der traditionsreichen Tequila-­‐Herstellung von Olmeca zu werfen und mit den folgenden fünf Fakten zum Tequila-­‐Kenner zu werden:

Número Uno: Um der Welt einen sowohl hochqualitativen als auch leistbaren 100% Agave-­‐Tequila für puren Genuss anzubieten, kreierte Maestro Tequilero Jesús Hernández gemeinsam mit Top-­‐Bartendern Henry Besant und Dre Masso 2009 den Premium 100% Agave Tequila Olmeca Altos.

Número Dos: Produziert werden die Olmeca-­‐Qualitäten in einer eigenen Destillerie in Los Altos, im mexikanischen Hochland. Das dortige Klima bietet die perfekten Wachstumsbedingungen für die blaue Agave, die 2.100 Meter über dem Meeresspiegel einen süßeren und fruchtigeren Geschmack entwickelt.

Número Tres: Die Agaven, die für die Olmeca Tequila-Qualitäten verwendet werden, haben eine sieben Jahre lange Reifephase – das ist länger, als die Agaven anderer Hersteller reifen „dürfen“.

Número Cuatro: Die sogenannten „Jimadores“ – mexikanische Farmer – leisten bei der Ernte ganze Arbeit. Eine ausgewachsene Agave bringt oft über 100 Kilogramm auf die Waage!

Número Cinco: Die Qualitäten von Olmeca genießen eine besonders lange Reifephase – länger, als die Anforderungen es verlangen. Der Olmeca Altos Reposado reift acht bis zehn Monate.

Olmeca Altos Tequila Drink-Empfehlung für Tequila-Kenner:
„Altos Margarita“

2 Teile Olmeca Altos Tequila
1 Teil Limettensaft
Ein Schuss Agaven Sirup

Alle Zutaten shaken und über Eis im
typischen Margarita-Glas servieren.
Salud!

Presseansprechpartner:

massgeschneidert
Petra Leitner
Endresstraße 112/1/12
1230 Wien
E-Mail: leitner@massgeschneidert.at
Telefon: +43 676 9253485

PDF-Download

Diese Pressemitteilung als PDF downloaden