MEDIA

PRESSE ARCHIV

ALLE MELDUNGEN

AKTUELLER MONAT

Meldungen nach Datum sortieren
Wien, 24. Juni 2015.

Havanna in Wien: Strandbar Herrmann wird „Klein-Kuba“ und öffnet die Grenzen


Kuba ist derzeit in aller Munde - und zwar nicht nur, wenn es um die klassischen Sommer-Drinks Havana Mojito und Havana Cuba Libre geht. Nach den Annäherungen der USA an den karibischen Inselstaat werden am 2. Juli 2015 auch in Wien die Grenzen geöffnet und die Strandbar Herrmann wird selbst zu „Klein-Kuba“. Hier wird im Paladares-Stil gekocht und Kubas Cocktail-Klassiker werden, begleitet von kubanischer Live-Musik, ganz im Zeichen der Original kubanischen Bartradition serviert. Ein zu einer mobilen Bar umgebauter VW Bulli ersetzt den klassischen Bartresen. Der Oldtimer hat das Baujahr 1975 und erinnert an die Cadillacs auf den Straßen Kubas. Er trägt das Wunschkennzeichen CUBA 3 und wird an diesem Abend kubanisch getauft. Was wir dafür noch suchen? Einen passenden Namen für den kubanischen VW Bulli – hier sind die Kuba-Fans aus Österreich gefragt!

Die Hauptstadt Havanna und ihre 15 Stadtbezirke - kubanisch Municipios – präsentieren sich an Wiens beliebtem Sandstrand, vergleichbar mit El Malecón. Diese Ufermauer aus Stein trennt in der kubanischen Hauptstadt die Altstadt vom Stadtteil Centro Habana. Dabei darf auch die kubanische Bartradition nicht fehlen. Die genussvollen Drinks werden in der Strandbar Herrmann in einem von Havana Club umgebauten VW Bulli zubereitet: ausgerüstet mit Limetten, Minze & Co. serviert Christoph Stocker, Rum-Experte bei Pernod Ricard Austria, Havana Mojito und Havana Cuba Libre direkt aus dem kubanischen Bulli. Dieser wird Rahmen der „Grenzöffnung“ in der Strandbar außerdem auf kubanische Art getauft und tourt anschließend als Botschafter durch Österreich. Mit viel kubanischer Lebensfreude im Gepäck bringt er jungen Menschen österreichweit Kuba etwas näher.

Ab 29. Juni wird die Havana Club-Community dazu aufgefordert, Namensvorschläge für den Tourbus einzureichen. Aus diesen Vorschlägen wählt eine Jury aus Kuba-Experten den passendsten Namen für den neuen Botschafter auf vier Rädern aus. Mitmachen ist ganz einfach möglich – einfach auf die Havana Club Austria Facebook-Page (facebook.com/havaneros) klicken und Wunschnamen oder Voting abgegeben.

Öffnung von Klein-Kuba – Eckdaten zum Event

Ort: Klein-Kuba (Strandbar Herrmann)
Datum: 2. Juli 2015 (nur bei Schönwetter, Ersatztermin : 10. Juli 2015, selbe Uhrzeit)
Uhrzeit: 17.00 Uhr

Die Cocktail-Klassiker aus Klein-Kuba in der Strandbar Herrmann – Rezepte:

Havana Club Mojito

2 Teelöffel weißer Rohrzucker (gemahlen)
Saft einer halben Limette
2 Minzezweige
9cl Mineralwasser
4,5cl Havana Club Añejo 3 Años
Eiswürfel

Hohes Glas mit 2 Teelöffel weißem Rohrzucker, Saft einer halben Limetten, zwei Minzezweigen und 9cl Mineralwasser füllen. Dann 4,5cl Havana Club Añejo 3 Años und Eiswürfel hinzugeben.

Havana Cuba Libre

5cl Havana Club Añejo 3 Años
10cl Cola
Limetten- oder Zitronensaft
Eiswürfel
Limetten- oder Zitronenscheibe zum Garnieren

Hohes Glas mit frischem Eis füllen, dann 5cl Havana Club Añejo 3 Años hinzufügen. Zum Schluss mit Cola auffüllen, einen Schuss Limetten- oder Zitronensaft zugeben und mit einer Limetten- oder Zitronenscheibe garnieren.

Presseansprechpartner:

Rückfragehinweis:
Pernod Ricard Austria
Mag. Barbara Sprick
Schottenfeldgasse 20, 1070 Wien
E-Mail: barbara.sprick@pernod-ricard.com
Tel.: 01 290 28 18-102

massgeschneidert
Petra Leitner
E-Mail: leitner@massgeschneidert.at
Telefon: +43 676 9253485

PDF-Download

Diese Pressemitteilung als PDF downloaden