MEDIA

PRESSE ARCHIV

ALLE MELDUNGEN

AKTUELLER MONAT

Meldungen nach Datum sortieren
05. September 2013

ABSOLUT und vier Ausnahmekünstler animieren zu einer neuen Generation kreativen Ausdrucks

Nach einer Reihe erfolgreicher innovativer Künstlerkooperationen ist ABSOLUT stolz darauf, die kreative Zusammenarbeit mit dem französischen Allround-Künstler and Musiker Woodkid, dem amerikanischen Digital Media Künstler Aaron Koblin, der Haute Couture Designerin Yiqing Yin, und dem brasilianischen Graphic Novel Zeichner Rafael Grampá vorzustellen. Im Rahmen der neuen, weltweiten ABSOLUT Dachkampagne Transform Today, sollen Kunstprojekte die Menschen dazu inspirieren, sich mit ihrer eigenen Rolle auseinanderzusetzen, und weltweit Veränderungen durch Kunst anregen.

ABSOLUT bietet seit langem – gefördert durch zahlreiche kreative Kooperationen – denjenigen eine Plattform, die die Grenzen unserer Gegenwartskultur hinterfragen. Dazu gehörten Visionäre ihrer Zeit wie Andy Warhol, Louise Bourgeois und Damien Hirst, und jüngst Spike Jonze, Ellen von Unwerth und die Swedish House Mafia. Mit dem neuen Marken-Ethos Transform Today, verfolgt ABSOLUT aktuell einen neuartigen Ansatz in der Zusammenarbeit mit den Künstlern: durch die globale Sprache der Kunst wird die Interaktion mit den Künstlern und die Verbindung der Menschen untereinander in den Mittelpunkt gerückt.

ABSOLUT hat hierfür einige der inspirierendsten, aufstrebenden Künstler weltweit ins Boot geholt. Bei den Auswahlkriterien wurde der Fokus auf Künstler gelegt, die bei ihrem Oeuvre Grenzen überschreiten und unbeirrt Risiken eingehen, um neues Terrain zu betreten - wodurch sie den Schaffensprozess und sich selbst transformieren. “Transform Today ist ein Aufruf, eine neue Generation der Kreativen zu fördern, die die Welt um uns nicht unverändert hinnehmen und stattdessen die Zukunft mit Fantasie mitgestalten. Der ABSOLUT Marken-Ethos ist ein Bekenntnis zur gemeinsamen Verantwortung für die Welt von morgen. Jeder ist aufgefordert, sich kreativ einzubringen,” erklärt Jonas Tåhlin, Vice President Global Marketing bei ABSOLUT.

Als Herzstück der neuen Brand-Initiative, die ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Brand als Förderer von gesellschaftlichem Wandel durch zeitgenössische Kunst, aufschlägt, hat ABSOLUT Kooperationen mit einer freigeistigen Gruppe von Künstlern initiiert. Diese Persönlichkeiten zeichnen sich besonders durch ihre visionäre Schaffenskraft und Kompromisslosigkeit bei der Weiterentwicklung ihres kreativen Ausdrucks aus. Durch die Dekonstruktion von Gewohntem und Hinterfragen von Konventionen treiben sie sich immer weiter voran und formen so den aktuellen kulturellen Zeitgeist mit.

ABSOLUT Facts

• Woodkid, auch bekannt unter dem Namen Yoann Lemoine, ist ein französisches Multitalent der ständig zwischen seinen Rollen als Illustrator, Designer, Regisseur und Musiker wechselt.
• Aaron Koblin ist amerikanischer Digital Media Künstler, der einerseits in der Kunst und andererseits in der Technologie verankert ist, bereitet digitale Datensätze auf und verwandelt diese in Kunst-installationen.
• Yiqing Yin ist Modedesignerin in Frankreich, deren zukunftsweisende Entwürfe die traditionelle Welt der Pariser Haute Couture herausfordern und verändern.
• Rafael Grampá aus Brasilien ist Graphic Novel Zeichner, der die Kunst des Comic Zeichnens auf die Spitze treibt, indem er jede einzelne Seite als durchchoreographiertes Schauspiel inszeniert, fernab von herkömmlichem Geschichtenerzählen.

Das Konzept von Transform Today wurde bereits im Rahmen von Preview Veranstaltungen in Brooklyn und San Francisco vorgestellt, wo gesamte Straßenzüge in aufsehenerregende Ausstellungsplattformen für lokale Künstler umgewandelt wurden. Die Unmittelbarkeit der Events, die die Zuschauer aus ihrer Betrachterrolle herausheben, gibt bereits einen Eindruck, was für die kommenden Phasen der Kampagne erwartet werden kann. Der offizielle weltweite Launch der Kampagne findet heute unter absolut.com statt, wo sich die Künstler mit persönlichen Videos vorstellen und über Inspirationen und Ziele ihrer Kunst sprechen. Anfang November werden die Künstler dazu eingeladen, ihre kreative Arbeit online und live mitzuerleben. Die Initiative - mit ihren zahlreichen eklektizistischen Projekten - soll die Menschen dazu animieren, ihr eigenes kreatives Potenzial zu entdecken und mithilfe unterschiedlichster Medien die Zukunft selbst mitzutransformieren.

“Ich bin ein Mensch, der sich sehr schnell langweilt, und versuche mich daher ständig weiterzuentwickeln. Aber Transformation bedeutet nicht, die Person, die man ist, zu verleugnen – es geht darum, sein neues, bestes Selbst zu finden,” erklärt Woodkid. “Es gibt eine Million Dinge, die ich nie versucht habe, die ich aber noch tun möchte. Für mich ist es extrem spannend zu sehen, wohin ich mich als Mensch hinentwickle.”

Die Videos zu den Gedanken von Woodkid, Koblin, Yin und Grampá zum Thema Transformation finden Sie unter absolut.com oder über den ABSOLUT YouTube channel: www.youtube.com/absolut.

Presseansprechpartner:

Petra Leitner
Telefon: +43 1 290 28 18-100
Brünner Straße 73, Haus B
A-1210 Wien

E-MAIL:

presse@pernod-ricard-austria.com